anna grimm

Im Labyrinth der Welten öffnen sich die Türen

Nachtwelt - Schmetterlinge in der Nacht
Schreiben

Notizlose Notizen am Rande der Welt

Im Licht einer solarbetriebenen Campinglampe – sinnestäuschende Simulation einer Sommernacht auf der kroatischen Halbinsel Istrien, unterstützt von Meeresrauschen und dem Zirpen von Grillen als künstliche Geräuschkulisse – blättere ich in den vier Wänden meines Berliner Schreibzimmers durch aktuelle Schreibnotizen und Aufzeichnungen. Die Beschreibung einer Welt und vier Charakterblätter, ergänzt um ein magisches Regelwerk und ein Kampfsystem für Magie zementieren nun die Grundsäulen meines Ex­po­sés und die ersten vorhandenen Szenen in Rohfassung.

So arbeite ich mich mit Babyschritten als Hobby Geschichtenerzählerin und Schreiberin neben dem Brotjob durch ein Buchprojekt, das mir nicht aus dem Kopf gehen will. Wieder einmal ist ein Arbeitsfortschritt dokumentiert und motiviert zum Weitermachen. Diesmal ist mir das Drumherum beim Erzählen der Geschichte sehr wichtig.

Aber das erkläre ich in meiner nächsten Schnellnotiz …

    Autorin
    Autorin Autorin Horror, Fantasy, Phantastik

    Stadtkind, Bahn Nomadin, Autorin von Kurzgeschichten, Bloggerin

    Instagram
    Die Antwort von Instagram enthielt ungültige Daten.

    Folge mir!

    Mehr über Cookies erfahren